Menü Schließen

Kategorie: Presse (Seite 2 von 2)

HorizontCare betreut jetzt 100 Patienten

Umzug in die Alte Wache am Markt in Ratzeburg zum 1. Oktober 2017 +++Mitarbeitervideo „Warum ich gern in der Pflege arbeite“

Meilenstein: Das Team von HorizontCare freut sich über das Vertrauen von 100 Patienten (Foto: Timon Kronenberg)

Ratzeburg/Mölln, 27. September 2017. Der ambulante Pflegedienst HorizontCare zählt erstmals einhundert Patienten in der aktiven Versorgung. Täglich ist das Team mit fünf Autos in Ratzeburg, Mölln und Umgebung unter dem Motto „familiär umsorgt“ im Einsatz. Pflegebedürftige aus der Region werden in enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten in ihrem vertrauten Zuhause betreut. Das inhabergeführte Familienunternehmen erbringt Leistungen im Rahmen der Kranken- und Pflegeversicherung. Hierzu zählen z.B. Hilfe bei der Körperpflege, Verbandswechsel und das Geben von Medikamenten, aber auch die Betreuung von Demenzkranken und Intensivpatienten.

Umzug in die Alte Wache am Ratzeburger Markt
Zum 1. Oktober 2017 zieht HorizontCare als Mieter in die erste Etage der historischen Alten Wache am Markt in Ratzeburg. „Das 2011 mit der Gründung bezogene Ein-Raum-Büro in der Herrenstraße ist an seine Grenzen gestoßen“, sagt Detlef R. Pohl, Inhaber und Pflegedienstleiter. „Das inzwischen 40-köpfige Team arbeitet zwar in erster Linie vor Ort in den Haushalten von Pflegebedürftigen. Doch die computergestützte Pflegeplanung, das Qualitätsmanagement und die Abrechnung mit den Kostenträgern erfordern auch Büro-Arbeitsplätze.“ Zudem brauche es Platz für vertrauliche Personalgespräche, Teambesprechungen und Pausenstopps.

Onlinevideo „Warum ich gern in der Pflege arbeite“
In einem selbst erstellten Kurzfilm beantworten Mitarbeitende von HorizontCare vor diesem Hintergrund nun online die Frage, warum sie gern ihrem Beruf nachgehen. Kein Drehbuch, keine Vorgaben – nur eine Frage: „Warum arbeitest du gern in der Pflege?“ Das an Schauplätzen in Ratzeburg gedrehte Video ist seit Mitte September 2017 unter http://film.horizontcare.de sowie bei YouTube abrufbar. weiterlesen

Porträt im MARKT

Erschienen am 23.08.2017 in der Wochenzeitung MARKT für Ratzeburg, Mölln und Umgebung im Bereich „Ambulante Pflegedienste – Lernen Sie uns kennen“

Familiär umsorgt
92 Prozent der Kunden von HorizontCare würden ihren Freunden und Bekannten den ambulanten Pflegedienst für Ratzeburg, Mölln und Umgebung weiterempfehlen. 97 Prozent finden die Mitarbeiter von HorizontCare freundlich, höflich und hilfsbereit. Dies ist das Ergebnis der letzten anonymen Befragung, an der fast die Hälfte der Kunden teilgenommen hat. Mit fünf Autos ist das Team in enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten täglich in den Wohnungen und Häusern der Patienten im Einsatz. weiterlesen

HorizontCare überreicht Laien-Defibrillator ans Burgtheater Ratzeburg

asdsa

Martin Turowski, Burgtheater Ratzeburg, und Detlef Pohl, HorizontCare (Foto: Timon Kronenberg)

Ratzeburg, 29. Oktober 2016. HorizontCare, der ambulante Gesundheits- und Pflegedienst für Ratzeburg, Mölln und Umgebung, hat heute einen Laien-Defibrillator (AED, Automatisierter Externer Defibrillator) an das Ratzeburger Kino Burgtheater überreicht. Die Übergabe erfolgte anlässlich des fünfjährigen Bestehens des 2011 gegründeten Pflegedienstes. Das lebensrettende Gerät soll dauerhaft an diesem Standort für Notfälle zur Verfügung stehen. Der AED gibt nach dem Einschalten akustische Anweisungen und sendet bei Bedarf einen Elektroschock aus. Der Laien-Defibrillator kann von jedem ohne Einweisung bedient werden. weiterlesen

HorizontCare ist Sponsor des TSV Seedorf-Sterley

Foto: Carsten Flint

Ratzeburg/Seedorf, 27. September 2015. Große Freude bei den Fußballerinnen des TSV Seedorf-Sterley: Der ambulante Gesundheits- und Pflegedienst HorizontCare aus Ratzeburg überreichte den Spielerinnen am Sonntag in Seedorf 20 neue Trainingsanzüge. „Die Gesundheit des Menschen ist das höchste Gut. Wer regelmäßig Sport treibt, handelt vorbildlich. Das möchten wir mit der richtigen Ausrüstung fördern“, so der Inhaber von HorizontCare, Detlef R. Pohl. weiterlesen