Wie schützt sich die ambulante Pflege vor dem Coronavirus? Diese zehnminütige Übersicht (mit Ton) – Stand 26.11. – informiert Kund:innen, Angehörige und Interessierte über die vom Pflegedienst HorizontCare getroffenen Maßnahmen.

Update zu den Folien: Inzwischen wurde aufgrund der weiterhin steigenden Fallzahlen im Kreis selbst im normalen Alltag in Pflege, Betreuung, Haushalt sowie im Büro präventiv von Mund-Nasen-Schutz auf FFP2-Masken umgestellt.