Ratzeburg/Mölln, 8. Februar 2018. 100 Prozent der Mitarbeitenden würden ihren Freunden und Bekannten HorizontCare als Pflegedienst weiterempfehlen. 92 Prozent antworten mit „ja“ darauf, ob sie HorizontCare als Arbeitgeber weiterempfehlen; weitere 8 Prozent mit „eher ja“. Alle Befragten geben an, Spaß bei der Arbeit zu haben (81% „ja“, 19% „eher ja“). Mit rund 9 von 10 Sternen finden die Mitarbeiter, dass sich der Familienbetrieb in den letzten 12 Monaten positiv entwickelt hat.

Dies ist das Ergebnis einer anonymen Befragung unter allen 38 Mitarbeitern vom 10.–31. Januar 2018. Die Rücklaufquote beträgt 68 Prozent.

„Nach einem Jahr des Wandels und des Wachstums zeigt das vorliegende Ergebnis, dass wir auf dem richtigen Kurs sind“, sagt der Inhaber Detlef R. Pohl. Seit der vorherigen Befragung sind fast 40 Kunden und 15 Mitarbeitende neu hinzugekommen. Zudem hatte der Inhaber zum Jahresbeginn 2017 seinen ältesten Sohn mit in die Geschäftsleitung berufen. Unter dem neuen Führungsgespann haben sich seit der letzten Umfrage zahlreiche Prozesse verändert und weiter professionalisiert. Erwähnenswert ist auch die bundesweite Pflegereform zum 01.01.2017 mit ihren Auswirkungen auf das ambulante Tagesgeschäft sowie der erste Umzug seit Gründung in eine neue Geschäftsstelle, die Alte Wache in Ratzeburg.


Das Ergebnis der Mitarbeiterbefragung 2018 von HorizontCare im Detail (jeweils Summe der Antworten „ja“ und „eher ja“):

Identifikation mit dem Familienbetrieb:
100%: als Pflegedienst weiterempfehlen (100% ja)
100%: als Arbeitgeber weiterempfehlen (92% ja)
100%: Identifikation mit dem Unternehmen (81% ja)
100%: Ziele und Vision sind mir bekannt (81% ja)

8,88: Das Unternehmen hat sich in den letzten 12 Monaten positiv weiterentwickelt (1 bis 10)

Arbeitsinhalte in der ambulanten Pflege:
100%: habe Spaß bei der Arbeit (81% ja)
96%: Arbeitstempo ist angemessen (65% ja)
92%: kann mein Wissen und Können einsetzen (73% ja)
92%: habe Entscheidungsfreiraum (69% ja)
85%: habe genug Zeit für meine Aufgaben (58% ja)
4%: empfinde meine Arbeit als belastend (0% ja)
4%: muss ständig für andere einspringen (4% ja)
0%: fühle mich durch meine Arbeit überfordert (0% ja)

Arbeitsklima und Team:
100%: halten als Team zusammen (73% ja)
100%: zufrieden mit der Kommunikation im Team (69% ja)
96%: werde von Kollegen fair behandelt (88% ja)
96%: Arbeiten werden fair verteilt (73% ja)
96%: gegenseitige Unterstützung (85% ja)
96%: Arbeitsklima ist sehr gut + gut (58% sehr gut)

Dienstplanung:
100%: eingesetzt entsprechend Fähigkeiten (85% ja)
92%: Arbeitszeiten entsprechen Wünschen (65% ja)

Kommunikationskultur:
100%: sachlich & konstruktiv bei Fehlern (58% ja)
100%: erhalte zügig Infos über Aktuelles (85% ja)
96%: erhalte alle benötigten Infos (73% ja)
92%: Probleme werden offen angesprochen (58% ja)
8%: negatives Gerede über abwesende Dritte (0% ja)
0%: wird viel gelästert und gejammert (0% ja)

Führungskräfte:
100%: fair behandelt vom Vorgesetzten (96% ja)
100%: hinreichende Unterstützung (92% ja)
100%: Vorgesetzter ist erreichbar (81% ja)
100%: Entscheidungen nachvollziehbar (77% ja)
100%: habe Einfluss auf Verbesserungen (69% ja)
96%: Lob für gute Leistungen (81% ja)
96%: regelmäßiges Feedback (65% ja)
84%: kann an Entscheidungen mitwirken (46% ja)

9,00: Unternehmensleitung setzt sich dafür ein, dass ich meine Arbeit bestmöglich erfüllen kann (1–10)

8,62: Entscheidungen der Unternehmensleitung sind nachvollziehbar (1–10)

Fortbildungen:
89%: bin zufrieden mit pers. Möglichkeiten (62% ja)
85%: bin gut informiert über Möglichkeiten (65% ja)